Aspemåla

Unser Ferienhaus in Schweden

Schwedenfahne Zahlungsmittel in Schweden

In Schweden wird mit der Schwedischen Krone (SEK oder Skr) bezahlt. Eingeführt wurde sie 1873 in einer gemeinsamen Währungsunion mit Dänemark und Norwegen.

Für den Umtausch kann als grober Richtwert 1 EUR = 10 SEK gerechnet werden. Der Kurs schwankt aktuell knapp über 10. Die Entwicklung der aktuellen Tageskurse kann hier (EZB) nachgeschaut werden.

Eine Krone ist in 100 Öre unterteilt. Die kleinste im Umlauf befindliche Münze ist jedoch 1 Krone und so wird überall gerundet. Bei Kartenzahlung wird aber immer der genaue Betrag gerechnet.

Aktuell befinden sich Münzen mit den Nennwerten von 1, 2, 5, und 10 Kronen im Umlauf. Banknoten gibt es mit den Werten von 20, 50, 100, 200, 500 und 1000 Kronen. Für die Ausgabe der Münzen und Banknoten ist die Sveriges Riksbank zuständig.

Achtung - Schweden hat neue Geldscheine und Münzen eingeführt!
Alte Geldscheine und Münzen sind seit dem 30. Juni 2017 ungültig und werden nirgens mehr akzeptiert. Eine Rückgabe ist seitdem nur noch über die Riksbank auf ein eigenes schwedisches Konto möglich, wobei Gebühren anfallen.

Viele Schweden bezahlen bargeldlos mit Kreditkarte und Pin. Mit Unterschrift, wird eine "Legitimation" (Personalausweis, Paß oder Führerschein) gefordert. Ohne ist das bargeldlose Bezahlen meist nicht möglich. Viele Geschäfte akzeptieren aber auch die EC-Karte. Größere Geschäfte und die meisten Handelsketten in größeren Städten nehmen auch Euro an (nur Scheine und meist zum schlechten Wechselkurs). Wechselgeld wird aber immer in Kronen herausgegeben.
Noch ein Tipp: Wenn bei einer Kartenzahlung eine sofortige Umrechnung in Euro angeboten wird, sollte man das ablehnen. Die eigene Hausbank rechnet i.d.R. günstiger um.

Seit 1995 ist Schweden EU-Mitglied und verpflichtet, den Euro als Zahlungsmitttel einzuführen. Bei einer Volksabstimmung im Jahr 2003 hat sich eine knappe Mehrheit der Schweden allerdings dagegen ausgesprochen. Da Schweden aber seinen EU-vertraglichen Pflichten nachkommen muss, wird es nur eine Frage der Zeit sein, bis Schweden den Euro einführt.

Aktueller Wechselkurs

Unser Tipp - Bargeldversorgung

Bilder

Zahlungsmittel Geld in Schweden - die neuen Kronen.
(zum Vergrößern auf's Bild klicken)
© 2010 - 2018   •   Helmut Völskow